Spaghetti mit Tomaten-Paprika Sauce

1 min read

Spaghetti mit Tomaten-Paprika Sauce

Zutaten:
Für die Sauce:
500 g geschälte Tomaten
4 Zehen Knoblauch
3 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1/2 TL Rohrohrzucker
1/2 TL schwarzer Pfeffer grob gemahlen
2 Zweige Thymian
1 Prise Chiliflocken
1/2 Bund Basilikum

Für die Pasta:
400 g Spaghettoni
4 TL Salz

Außerdem:
4 EL veganer Parmesan
1 EL vegane Butter

Zubereitung:
1.Tomaten abgießen, Saft auffangen. Die einzelnen Früchte anschneiden und auch den inneren Saft abgießen.
Knoblauchzehen mit der flachen Seite des Küchenmessers andrücken und schälen.
2.Olivenöl in einen heißen Topf geben, Knoblauch und Chiliflocken bei niedriger bis mittlerer Hitze 3–5 Minuten anschwitzen, bis der Knoblauch leicht anbräunt.
Fruchtfleisch der Tomaten dazugeben, unterrühren und weitere 5 Minuten anschwitzen, bis die Tomaten zerfallen sind. Mit Salz, Zucker und schwarzem Pfeffer würzen.
3.Basilikum zupfen, einige Blätter für die Deko aufbewahren und weiche Stiele klein schneiden. Basilikum und Thymian zusammen mit dem Tomatensaft zur Sauce geben und aufkochen. Bei geringer Hitze köcheln lassen und ab und zu umrühren.
4.4 Liter Wasser aufkochen und mit Salz würzen. Spaghettoni ins Kochwasser geben und etwa eine Minute kürzer kochen, als auf der Packung angegeben. Anschließend noch tropfnass in die Sauce geben und gut vermengen. Bei Bedarf mit Pastawasser verdünnen.
5.Thymianzweige und Knoblauchzehen aus der Sauce nehmen, veganen Parmesan und optional vegane Butter unterrühren und mit Basilikumblätter getoppt servieren.

More Stories

1 thought on “Spaghetti mit Tomaten-Paprika Sauce

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.