Reispfanne

2 min read

Reispfanne

Zutaten:
300 g Reis
1 rote Paprika
2 Karotten
1 Zucchini
200 g TK-Erbsen
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Eier
2 EL Öl
4 kleine Brokkoli
1 Stück Ingwer (circa 1 cm)
Currypulver
Salz und Pfeffer
etwas Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung:
1.Als Erstes kochst du den Reis. Dafür gibst du ihn in einen Topf mit ungefähr der doppelten Menge an kochendem Wasser und 1 TL Salz. Deckel drauf und bei geringer Hitze etwa 12 Minuten köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit bereitest du das Gemüse vor. Paprika, Zucchini und Frühlingszwiebeln waschen. Die Frühlingszwiebeln trocken schütteln, die Wurzelenden entfernen und in feine Ringe schneiden. Die Paprika vom Strunk befreien, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Bei der Zucchini trennst du die Enden ab und schneidest sie ebenfalls in mundgerechte Stücke. Den Ingwer mit einem Teelöffel schälen und klein hacken.

3.Jetzt erhitzt du 1 EL Öl in einer großen Pfanne und brätst den Ingwer darin circa 1 Minute an. Anschließend Paprika, Zucchini und Karotten hinzugeben. Das Ganze rund 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dann die Frühlingszwiebeln und TK-Erbsen mit in die Pfanne geben und eine weitere Minute braten. Das Gemüse hinterher aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

4.In derselben Pfanne erneut 1 EL Öl erhitzen. Nun kommt der fertige Reis hinein. Kurz anbraten, bis sich keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne befindet. In der Zwischenzeit gibst du die Eier mit etwas Currypulver, Salz und Pfeffer in eine Schüssel und verquirlst sie. Die Eimasse zum Reis in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren circa 2 Minuten anbraten. Jetzt darf das Gemüse mit hinein. Noch einmal alles vermengen – fertig. Den fertigen Gemüsereis auf Tellern anrichten und mit etwas Schnittlauch garnieren. Guten Appetit!

More Stories

3 thoughts on “Reispfanne

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.