Nussecken

1 min read

Nussecken

Zutaten:
Butter
Zucker
Eier
Mehl
Backpulver
Aprikosenmarmelade
Vanillezucker
Nüsse
Kuvertüre

Zubereitung:
1.Zuerst Butter und Zucker mit einem Handrührgerät miteinander mischen. Dann die Eier unterheben. Vermische dann Mehl und Backpulver und geb beides zu der Butter-Mischung. Jetzt wird der Teig geknetet. Das funktioniert am besten mit den Händen. Für leichteres Ausrollen kannst du den Teig für 30 Minuten kalt stellen.
2.Für die Nussmasse die Butter in einem Topf schmelzen. Anschließend Zucker, Vanillezucker und Wasser einrühren. Danach kommen noch die Nüsse hinzu und alles wird gut vermischt.
3.Den fertigen Mürbeteig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen. Dann mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit den Nüssen bestreuen.
Nussecken backen und garnieren: Das Nussgebäck wird jetzt für 30 Minuten im Ofen gebacken. Schneide sie danach noch warm in Quadrate, dann in Dreiecke und lass sie etwas abkühlen. In der Zwischenzeit kannst du die Kuvertüre schmelzen. Das klappt im Wasserbad oder in der Mikrowelle. Die Ecken der Nussecken in die Kuvertüre tunken, dann vollständig aushärten lassen und fertig sind deine Nussecken wie vom Bäcker.

More Stories

2 thoughts on “Nussecken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.