Kiwi Joghurt

1 min read

Kiwi Joghurt

Zutaten:
250 g Haferflocken, blütenzart
100 g gehobelte Mandeln
½ TL Zimt
1 Prise Salz
100 g Honig
75 g Kokosöl
500 g Naturjoghurt
1-2 EL Honig
4 Kiwis

Zubereitung:
1.Für das Frühstück den Joghurt – je nach Wunsch – mit etwas Honig süßen. Nun die Kiwis schälen und in Stücke schneiden.
2.Etwas Joghurt in ein Glas füllen, Granola und Kiwistücke darauf geben, wieder etwas Joghurt darauf geben und abschließend noch mit ordentlich Kiwi toppen.

Granola als Topping:
1.Für das Granola den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereit stellen.
2.Die Haferflocken zusammen mit den gehobelten Mandeln, dem Zimt und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
Den Honig mit dem Kokosöl in einen kleinen Topf geben und auf niedriger Stufe leicht erwärmen (alternativ in der Mikrowelle).
3.Die Honigmischung zu den trockenen Zutaten geben, alles mithilfe eines Löffels gut vermengen. Die trockenen Zutaten sollten komplett von der Honigmischung überzogen sein.
4.Das Granola nun auf das Backblech geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene 8 Minuten backen. Dann einmal wenden, weitere 5 Minuten backen, nochmals kurz wenden und 3-4 weitere Minuten backen. Darauf achten, dass das Granola nicht zu dunkel wird!
5.Das Granola aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Anschließend in einem Glas oder luftdichten Gefäß aufbewahren.

More Stories

2 thoughts on “Kiwi Joghurt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.