Gesunde Cornflakes ohne Zucker

2 min read

Gesunde Cornflakes ohne Zucker

Zutaten:

1 Liter Wasser
900 g Maismehl
etwas Meersalz
etwas Kokosöl, ca. 1 TL

Zubereitung:
1.Alle Zutaten miteinander gut vermischen, bis ein nicht mehr klebender Teig entsteht, der sich einfach zu einer Kugel rollen lässt. Den Teig zu einer Rolle formen und in ca. 40 gleiche Teile zerschneiden. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und mit einer Teigrolle zu einem sehr dünnen, runden Fladen ausrollen. Die noch weichen und rohen Tortillas werden nacheinander in einer trockenen Pfanne von beiden Seiten gebacken (etwa bei 175 bis 180 Grad). Das Backen in der Pfanne dauert pro Seite nur ca. 1 Minute.

2.Um die eigenen Cornflakes herzustellen, werden die fertigen Tortillas in einer anderen Pfanne in zerlassenem Kokosöl von jeder Seite im Öl gebacken, bis sie knusprig sind.
Nach dem Ausbacken legen Sie die knusprigen Tortillas auf ein sauberes Küchentuch, damit das überschüssige Kokosöl aufgesaugt wird. Nach dem Auskühlen können Sie die Tortilla mithilfe des Küchentuchs in kleine, mundgerechte Stücke brechen, die jetzt nun auch optisch wie Cornflakes aussehen.

3.Je nach individuellem Geschmack können Sie die fertigen Flakes mit etwas Meersalz würzen. In einer dicht schließenden Dose kann man sie einige Tage aufbewahren, ohne dass sie weich werden.

4.Sollten die Flakes einmal nicht mehr knusprig sein, kann man sie im Backofen auf dem Blech noch einmal kurz aufbacken (ca. 175 Grad bei Umluft). Hierbei das Wenden nicht vergessen, damit die Flakes nicht anbrennen.

Die Cornflakes kann man mit frischem Obst, Milch , Joghurt oder mit anderen Zutaten essen.

More Stories

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may have missed

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.